Fernsupport

Eine Ressource erstellen

 

Erforderliche Zugangsrechte: Administratorrechte (meine Rechte prüfen)  

Im folgenden erfahren Sie, welche Einstellungen Sie vornehmen können, wenn sich mehrere Behandler gemeinsam einen Raum oder ein Gerät teilen.  

 

Inhalt

  1. Erste Schritte
  2. Automatische Erstellung einer Ressource
  3. Manuelle Erstellung einer Ressource (erweiterte Einstellung)
  4. Erstellung einer Ressource für Radiologische Vorbereitungen

 

1. Erste Schritte

Bevor Sie eine Ressource erstellen, muss für den betroffenen Arzt/ Behandler ein Terminkalender erstellt werden. Daraufhin müssen Sie die Ressource mit den Besuchsgründen verknüpfen. 

Beispiel: für eine MRT-Behandlung in einem Raum muss der Besuchsgrund MRT erstellt werden. 

  Sprechzeiten Terminverwaltung

Ein Behandler nutzt den Raum/ das Gerät in eine dafür vorgesehene Sprechstunde

 

Verwaltung der Sprechzeiten wird im Terminkalender des Behandlers oder in der Ressource durchgeführt

Die Terminvergabe erfolgt in der Ressource oder im Terminkalender des Behandlers 

Der Raum kann jederzeit von jedem Behandler gebucht werden

Verwaltung der Sprechzeiten wird im Terminkalender des Behandlers durchgeführt

Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich im Terminkalender des Behandlers.

Wenn ein Termin vergeben wurde, steht  dieses Zeitfenster anderen Behandlern nicht mehr zur Verfügung

 Je nach Art von Ressource folgen Sie den untenstehenden Schritten.

nach oben

 

2. Automatische Erstellung einer Ressource

1. Klicken Sie oben rechts im Terminkalender auf Ihren Namen, anschließend auf Einstellungen.

 

2. Danach auf Terminkalender klicken.

mceclip0.png

 

3. Dann auf das blaue + Zeichen (1) klicken und anschließend auf Ressource (2). 

mceclip1.png

 

4. Indem Sie auf Fachgebiet (1) klicken öffnet sich ein Drop-down-Menu (2). Es besteht die Möglichkeit eine manuelle Suche starten (3). Wählen Sie nun das entsprechende Fachgebiet. Das Fachgebiet der Ressource und die des Behandlers müssen identisch sein. Wenn sich die Ressouorce auf Terminkalender mit unterschiedlichen Fachgebieten bezieht, dann auf Mehrere Fachgebiete klicken. 

mceclip0.png

 

5. Klicken Sie Wählen Sie die Art der Ressource. Es besteht die Möglichkeit eine manuelle Suche zu starten. Nun eine Ressource wählen.

mceclip1.png

 

6. Abschließend den Namen der Ressource und den Standort überprüfen und gegebenenfalls anpassen. Zum speichern nicht vergessen zu Bestätigen

mceclip2.png

 

7. Klicken Sie auf Besuchsgründe (1), dann auf die betroffene Fachrichtung (2), um die Liste der Besuchsgründe anzuzeigen (3). Klicken Sie die betroffenen Besuchsgründe an. Ansonsten können Sie eine manuelle Suche starten (4). Zum speichern nicht vergessen zu bestätigen (5).  

Sie haben die Ressource erfolgreich angelegt. Nun müssen Sie noch den verschiedenen Nutzern die notwendigen Rechte erteilen, damit jedem Berechtigten die Ressource angezeigt wird.  

Denken Sie daran, die Sprechstunden einzustellen, damit in der Ressource Termine vereinbart werden können.  

mceclip3.png

nach oben

 

3. Manuelle Erstellung einer Ressource (erweiterte Einstellung)

1. Klicken Sie oben rechts im Terminkalender auf Ihren Namen, anschließend auf Einstellungen.

 

2. Danach klicken Sie auf Terminkalender.

mceclip0.png

 

3. Dann auf das blaue + Zeichen klicken und anschließend auf Ressource.

mceclip1.png

 

4. Indem Sie auf Fachgebiet (1) klicken öffnet sich ein Drop-down-Menu (2). Sie können eine manuelle Suche starten (3). Wählen Sie nun das entsprechende Fachgebiet. Das Fachgebiet der Ressource und die des Behandlers müssen identisch sein. Wenn sich die Ressouorce auf Terminkalender mit unterschiedlichen Fachgebieten bezieht, dann auf Mehrere Fachgebiete klicken. 

mceclip2.png

 

5. Für eine manuelle Erstellung der Ressource klicken Sie auf Sie finden nicht die gewünschte Ressource? Klicken Sie hier, um eine Ressource zu erstellen.

mceclip4.png

 

6. Abschließend den Namen der Ressource (1) und den Standort (2) überprüfen und gegebenenfalls anpassen. Wählen Sie nun eine Patientenbasis (falls mehrere vorhanden sein sollten) (3). Jetzt den Namen des Terminkalenders eintragen (4).

Wählen Sie die Art der Ressource und den Modus zur Gemeinsamen Nutzung des Raumes (5). Sie finden unten eine Anleitung, um Ihnen bei der Wahl der richtigen Ressource zu helfen. Zum speichern nicht vergessen zu Bestätigen (6). 

  • Behandlungsraum: Verwaltung der Sprechzeiten wird im Terminkalender des Behandlers oder in der Ressource durchgeführt
  • Einzelnes Gerät: ein bestimmter Arzt/ Behandler nutzt das Gerät in einer dafür vorgesehenen Sprechstunde: Verwaltung der Sprechzeiten sowie die Terminvergabe erfolgen im Terminkalender des Behandlers oder in der Ressource
  • Das einzelne Gerät kann jederzeit von jedem Arzt/ Behandler genutzt werden: Sie nutzen das Gerät gemeinsam mit anderen Behandlern. Verwaltung der Sprechzeiten sowie die Terminvergabe erfolgt ausschließlich nur im Terminkalender des Behandlers.
  • Raum mit Gerät: ein bestimmter Arzt/ Behandler nutzt den Raum in einer dafür vorgesehenen Sprechstunde. Verwaltung der Sprechzeiten sowie die Terminvergabe erfolgen im Terminkalender des Behandlers oder in der Ressource
  • Raum mit Gerät: der Raum kann jederzeit von jedem Arzt/ Behandler gebucht werden: Sie nutzen den Raum gemeinsam mit anderen Behandlern. Verwaltung der Sprechzeiten sowie die Terminvergabe erfolgt ausschließlich nur im Terminkalender des Behandlers.

mceclip0.png

 

7. Klicken Sie zunächst auf Besuchsgrund (1) und wählen Sie dann das betroffene Fachgebiet (2). Abschließend die gewünschten Besuchsgründe ankreuzen (3). Sie können eine manuelle Suche starten (4). Zum Speichern nicht vergessen zu bestätigen (5). 

Die Ressource wurde erfolgreich angelegt. Nun müssen Sie noch den verschiedenen Nutzern die notwendigen Rechte erteilen, damit jedem Berechtigten die Ressource angezeigt wird.  

Denken Sie daran, die Sprechstunden zu bearbeiten, damit in der Ressource Termine vereinbart werden können.

mceclip6.png

nach oben

 

4. Erstellung einer Ressource für Radiologische Vorbereitungen

In der Tat können bestimmte radiologische Prüfungen von einer medizinisch-technischen Hilfe-Assistenz durchgeführt werden. Wenn dies der Fall ist, besteht die Möglichkeit, eine Ressource genannt "Radiologie Vorbereitung" zu erstellen. Die Dienstbereitschaft des Arztes hängt von den Verfügbarkeiten des Raumes und der Hilfe-Assistentin ab. 

Vorsicht: Jede Ressource "Radiologie Vorbereitung" kann mit nur einem Standort verknüpft sein. Sollten Sie mehrere medizinisch-technischen Hilfe-Assistentinnen haben, müssen mehrere Sprechzeiten erstellt werden. 

1. Klicken Sie oben rechts im Terminkalender auf Ihren Namen, anschließend auf Einstellungen.

 

2. Danach klicken Sie auf Terminkalender.

mceclip0.png

 

3. Dann auf das blaue + Zeichen klicken und anschließend auf Radiologie Vorbereitung (Sie müssen zuvor mindestens einen Terminkalender mit dem Fachgebiet Radiologie anlegen). 

mceclip7.png

 

4. Abschließend den Standort überprüfen und gegebenenfalls anpassen (1). Wählen Sie nun eine Patientenbasis (falls mehrere vorhanden sein sollten) (2). Geben Sie der Ressource einen Namen (3) und zum Speichern nicht vergessen zu Bestätigen (4). 

mceclip8.png

 

Gut zu wissen:

 

Zurück zum Seitenanfang

Haben Sie Ihre Antwort gefunden?