Patient:innen über eine Verspätung informieren

clock.pngDurchschnittliche Lesedauer: 1 Minute

Wenn es in Ihrem Tagesablauf zu Verzögerungen kommen sollte, haben Sie die Möglichkeit Patient:innen über eine Verzögerung des jeweiligen Termins zu informieren.

 

Wichtig

  • Diese Funktion steht Ihnen nur vom Vortag des Termins, bis 2 maximal Stunden nach dem vereinbarten Termin zur Verfügung
  • Die Funktion kann nur von Ärzt:innen/Therapeut:innen genutzt werden

 

Eine Terminverspätung mitteilen

Die SMS mit der Information zur Verspätung wird jeweils nur für einen Termin und eine Patient:in versandt. Wenn mehrere Termine von der Verzögerung betroffen sind, wiederholen Sie die Funktion bitte für alle betreffenden Termine.

  1. Klicken Sie in Ihrem Terminkalender auf den betreffen Termin, um die Terminkarte zu öffnen
  2. Klicken Sie auf clock.png Verspätung mitteilen (sofern die Funktion grau hinterlegt ist, prüfen Sie bitte, ob Kontaktdaten für die Patient:in hinterlegt sind)
  3. Wählen Sie die voraussichtliche Dauer der Verzögerung
  4. Klicken Sie auf Verspätung mitteilen
  5. Klicken Sie zum Bestätigen auf Termin speichern

Nach dem Speichern wird eine SMS an die Patient:in versandt und Sie erhalten eine Bestätigungsmeldung am oberen Bildschirmrand.

Bildschirmfoto 2024-01-29 um 16.50.04.png

 

Haben Sie Ihre Antwort gefunden?