Terminarten: Mindest- und Höchstfrist für die Onlinebuchung anpassen

clock.png Durchschnittliche Lesedauer: 1 Minute

Die Mindest- und Höchstfrist bei der Online-Terminbuchung definiert, wie lang- oder kurzfristig im Voraus, Patient:innen einen Termin zur jeweiligen Terminart buchen können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diesen Zeitraum festlegen können. Außerhalb dieses gewählten Zeitraums können Patient:innen keinen Termin buchen.

external-link.png Verwandte Artikel - wie Sie...

  • die Frist in einer bestimmten Sprechzeit individuell anpassen, erfahren Sie hier
  • die Einstellungen für Terminarten und Sprechzeiten nach Versicherungsart separieren können, erfahren Sie hier

Wichtig: Voraussetzungen

  • Sie müssen Administratoren-Rechte besitzen, um diese Einstellungen vornehmen zu können
  • Die Fristen definieren die Zeitspanne, in der Sie Ihren Patient:innen erlauben, Termine bei Ihnen online zu buchen. Sie haben daher einen starken Einfluss auf:
    • die Reduzierung entschuldigt versäumter Termine, indem die Mindestfristen so gering wie möglich eingestellt werden
    • die Generierung neuer Patient:innen durch langfristige Höchstfristen

Passen Sie sie regelmäßig an, um auf Änderungen in Ihrem Praxisalltag zu reagieren. Damit Sie die Fristen individuell einstellen können, muss die jeweilige Terminart online buchbar sein.

 

Anpassen der Mindest- & Höchstfristen zur Online-Terminbuchung

  1. Klicken Sie rechts oben auf Ihren Namen und anschließend auf Einstellungen
  2. Wählen Sie im Menü die medical_stethoscope.png Terminarten (erforderliche Zugangsrechte: "Administrator" (meine Rechte prüfen)) 
  3. Wählen Sie ggf. das Fachgebiet, die Kategorie der Terminarten und den Terminkalender aus
  4. Suchen Sie nun die Terminart, deren Fristen Sie anpassen möchten und klicken Sie auf edit.png Ändern
  5. Im seitlichen Panel rechts, finden Sie nun den Bereich date___time_hourglass.png Fristen für die Terminbuchung, klicken Sie diesen an
  6. Passen Sie nun die Mindest- und Höchstfrist wie gewünscht für die Drop-Down-Auswahl an
    1. Sie können auch die Fristen für mehrere Terminarten gleichzeitig anpassen, wie in diesem Artikel erklärt
    2. Sobald Sie eine Änderung vorgenommen haben, wird dies durch ein entsprechendes HC Pro_bearbeitet.png Label angezeigt
    3. Zum Bestätigen Ihrer Änderungen klicken Sie auf Speichern

Hinweis: Begriffserklärung

  • Minimale Buchungsfrist: Frist zwischen einem Terminslot und dem Zeitpunkt, zu dem Patient:innen den Terminslot spätestens buchen können. Wenn Sie z. B. 24h wählen, können Patient:innen bis spätestens 24h vor dem Slot den Termin buchen
  • Maximale Buchungsfrist: Die Frist, in der Patient:innen einen Terminslot höchstens im Voraus buchen können. Wenn Sie z. B. 6 Monate auswählen, können Patient:innen frühestens 6 Monate vor dem Terminslot einen Termin für diese Terminart buchen:

Tipp: Wir empfehlen Ihre Fristen gelegentlich zu prüfen, um sie an Ihre Auslastung und eventuelle Abwesenheiten anzupassen.

Zurück zum Seitenanfang

Haben Sie Ihre Antwort gefunden?