Fernsupport

An den Arzt gesendete Mitteilungen kennen und verwalten

Es besteht die Möglichkeit, dass Ärzte Mitteilungen erhalten , sobald ein Termin vereinbart, gelöscht oder verschoben wurden.

 

Inhalt

  1. Versand von Mitteilungen an den Arzt
  2. Den Versand von Mitteilungen aktivieren/ deaktivieren

 

1. Versand von Mitteilungen an den Arzt

Bei der Terminvereinbarung auf doctolib.de: 

  • SMS und/ oder E-Mail: Versand an den Arzt innerhalb von 10 Minuten nach der Terminvereinbarung. Bedingung: Die Handynummer und/ oder E-Mail-Adresse des Behandlers wird für den betreffenden Kalender in den Einstellungen im Bereich Online-Termine eingetragen.
  • Ein Pop-up-Fenster öffnet sich direkt im Terminkalender.

 

Bei einer Terminabsage (online): 

  • SMS und/oder E-Mail: Versand an den Arzt innerhalb von 10 Minuten nach Absage des Termins. Bedingung: Die Handynummer und/ oder E-Mail-Adresse des Behandlers wird für den betreffenden Kalender in den Einstellungen im Bereich Online-Termine eingetragen. Die Stornierung muss am aktuellen oder am Vortag stattfinden.

 

Bei einer Terminverschiebung (online) :

  • SMS und/ oder E-Mail: Versand an den Arzt innerhalb von 10 Minuten nach Absage des Termins. Bedingung: Die Handynummer und/ oder E-Mail-Adresse des Behandlers wird für den betreffenden Kalender in den Einstellungen im Bereich Online-Termine eingetragen. Die Verschiebung muss am aktuellen oder am Vortag stattfinden.

 

2. Den Versand von Mitteilungen aktivieren/ deaktivieren

Dank dieser Funktion erhalten Sie eine Mitteilung, sobald ein Patient online einen Termin 24 h vor Terminbeginn, also einen Tag vorher oder am Tag des Termins selbst, seinen Termin verschoben oder abgesagt hat. 

Beispiel: Der vereinbarte Termin findet am 9. September um 12:00 Uhr statt. Sie erhalten eine Mitteilung, wenn der Patient den Termin am 8. September um 13 Uhr verschiebt oder storniert, d.h. 24 h vor Terminbeginn. 

Sollte der Patient den Termin am 8. September um 11:00 Uhr verschieben, erhalten Sie keine Benchrichtigung. 

1. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Namen, dann auf Einstellungen.

 Name_Menu_Einstellung.png


2. Klicken Sie auf Online-Termine.

Online-Termin.png

 

3. Klicken Sie nun auf den blauen Stift.

mceclip0.png

 

4. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Indem Sie eine E-Mail-Adresse eingeben (1) aktivieren Sie den Versand einer Mitteilung bei Online-Terminvereinbarungen, Absagen und Verschiebungen. Zum Deaktivieren einfach die E-Mail-Adresse löschen.
  • Indem Sie eine Handynummer eingeben (2) aktivieren Sie den Versand einer Mitteilung bei Online-Terminvereinbarungen, Absagen und Verschiebungen. Zum Deaktivieren einfach die Rufnummer löschen.
  • Zum Speichern nicht vergessen zu bestätigen.

mceclip2.png

 

Bei E-Mail-Adressen wie hotmail.com, outlook.com, live.com kann es passieren, dass die Mitteilungen im Spam-Ordner landen. In diesem Fall raten wir dazu, eine Gmail Adresse anzulegen. 

 

 Zurück zum Seitenanfang

Haben Sie Ihre Antwort gefunden?