Fernsupport

Ihre Online-Buchungsquote verbessern

 

Inhaltsverzeichnis

 

  • Empfehlung 1: Personalisieren Sie Ihr Profil 
  • Empfehlung 2: Nutzen Sie alle Funktionen, um Ihre Sichtbarkeit zu verbessern
  • Empfehlung 3: Informieren Sie Ihre Patienten, dass Sie einen neuen Service anbieten
  • Empfehlung 4: Vereinfachen Sie den Kommunikationsaustausch mit Ihren Kollegen

 

Empfehlung 1: Personalisieren Sie Ihr Profil

Ziel Ihres Doctolib-Profils ist es:

  • Patienten über die Behandlungsmöglichkeiten in Ihrer Einrichtung zu informieren 
  • Patienten die Online-Terminbuchung zu ermöglichen

Je vollständiger und anschaulicher Ihr Profil ist, desto größer sind die Chancen, dass Patienten einen Termin vereinbaren.

Deshalb raten wir Ihnen auch, mindestens 3 aussagekräftige Fotos einzufügen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

 

Empfehlung 2: Nutzen Sie alle Funktionen, um Ihre Sichtbarkeit zu verbessern

1. Patienten finden Sie auf unserer Doctolib-Patientenseite, indem Sie eine Suche mit Namen oder Suchbegiffen starten. Sie erhöhen die Anzahl der Besuche auf Ihrem Profil ganz einfach, indem Sie relevante Schlagwörter hinzufügen. 

2. Machen Sie möglichst viele Ihrer Besuchsgründe für die Onlinebuchung verfügbar.

3. Achten Sie darauf, dass Sie angemessene Höchst-/ Mindestfristen haben.

  • Mindestfrist: Indem Sie eine Mindesfrist einstellen (im Idealfall 2 Stunden), können Sie Ihren Patienten ein Maximum an freien Terminen anbieten. Freigewordene Termine werden zudem sofort anderen Patienten zur Verfügung gestellt.
  • Höchstfrist: Definieren Sie Ihre eigene Höchstfrist; sollten Sie Verfügbarkeiten für die nächsten 3 Monate anbieten, stellen Sie die Höchstfrist beispielsweise auf 4 Monate. 
  • Mehr dazu erfahren Sie hier

 

Empfehlung 3: Informieren Sie Ihre Patienten, dass Sie einen neuen Service anbieten.

Sie erhöhen Ihre Online-Buchungsrate, indem Sie Ihre Patienten darüber informieren, dass Sie einen neuen Service anbieten.

1. Informieren Sie Ihre Patienten in der Ansage auf dem Anrufbeantworter.

2. Sollten Sie eine Webseite haben, helfen wir Ihnen gerne, dort die bestmögliche Verlinkung per Website-Button zu Ihrem Doctolib-Profil einzurichten.

3. Bitten Sie Ihre Patienten aktiv, Rezensionen in Ihrem Google My Business zu hinterlassen. Auch hier helfen wir Ihnen gerne bei dem Einbau eines Links zur Onlinebuchung.

4. Fügen Sie den Link zu Ihrem Doctolib-Profil in Ihre E-Mail-Signatur ein.

5. Sprechen Sie direkt mit Ihren Patienten über Ihren neuen Service und verwenden Sie Marketingmaterialien wie Flyer und Poster, um die Onlinebuchungs-Möglichkeit auch in Ihren Räumlichkeiten sichtbar zu machen. 

 

Empfehlung 4: Vereinfachen Sie den Kommunikationsaustausch mit Ihren Kollegen

Sollten Facharzt-Kollegen Ihnen regelmäßig Patienten überweisen, bieten wir Ihnen ein paar Möglichkeiten, die Zusammenarbeit zu erleichtern.

1. Denken Sie daran, Ihre Facharzt-Kollegen einzuladen, Ihrem Überweisernetzwerk beizutreten. Patienten können dadurch direkt über Doctolib an Sie überwiesen werden.

Ihre Kollegen können Ihre Verfügbarkeiten abrufen, ohne Ihre bereits vereinbarten Termine einzusehen. Sie gewinnen sehr viel Zeit im Vergleich zum schriftlichen Austausch.

2. Darüber hinaus haben Sie nun die Möglichkeit, bestimmte Besuchsgründe und/oder Sprechzeiten speziell für Ihre Kollegen freizuschalten und die Überweisung von Patienten zu vereinfachen.  

 

    

 

 
Haben Sie Ihre Antwort gefunden?