Fernsupport

Verwaltung der Patientenkarten

Erforderliche Zugangsrechte: mindestens Terminverwaltung (meine Rechte prüfen)

Inhalt

  1. Eine neue Patientenkarte in der Doctolib-Patientenbasis erstellen 
  2. Eine neue Patientenkarte über die Patientensuche erstellen
  3. Kontaktinformationen einer bestehenden Patientenkarte ändern
  4. Anzeige der vergangenen und anstehenden Termine eines Patienten
  5. Die Patientenkarte ausdrucken
  6. Die kommenden Termine eines Patienten ausdrucken
  7. Versand von E-Mails und SMS an den Patienten aktivieren/ deaktivieren
  8. Eine Patientenakte löschen

 

1. Eine neue Patientenkarte in der Doctolib-Patientenbasis erstellen

1. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Namen, dann auf Patienten.

1.png

 

2. Klicken Sie auf Einen Neuen Patienten hinzufügen.

2.png

 

3.  Geben Sie die Informationen des Patienten ein (1). Auf der Patientenkarte können Sie auch die Benachrichtigungen für den betreffenden Patienten deaktivieren (2).

Mithilfe der Pfeile  links neben den Feldern für Vor- und Nachname können Sie diese tauschen. Wenn Sie alles ausgefüllt haben, bestätigen Sie mit die Patientenkarte erstellen (3). 

 Patient_erstellen_FAQ.PNG

nach oben

 

2. Eine neue Patientenkarte über die Patientensuche erstellen

1. Geben Sie den Namen in das Suchfeld ein und klicken Sie auf das kleine + : Einen neuen Patienten hinzufügen.

5.png

 

2. Ein Fenster öffnet sich mit dem von Ihnen in das Suchfeld eingegebenen Namen. Vervollständigen Sie die restlichen Informationen (1) und klicken Sie auf die Patientenkarte erstellen (2).

Neuer_Patient_faq_II.PNG

nach oben

 

3. Kontaktinformationen einer bestehenden Patientenkarte ändern

Um Kontaktinfomationen eines Patienten ändern zu können, benötigen die notwendigen Zugangsrechte auf den betroffennen Terminkalender.

1. Starten Sie eine Suche mit dem Namen des Patienten in der Suchleiste ganz oben (1). Wenn Sie in die Suchleiste klicken, werden automatisch die letzten 5 aufgerufenen Patienten angezeigt

mceclip0.png

 

2. Wählen Sie unter den Vorschlägen nun den gewünschten Patienten aus. Es öffnet sich nun neues Fenster mit der Terminhistorie des gesuchten Patienten. Klicken Sie oben links auf Kontakt.

neues_fenster.PNG

 

3. In der Patientenakte können Sie Informationen (1) zum Patienten ändern. Achtung: wenn der Patient einmal online einen Termin vereinbart hat, kann ausschließlich der Patient seine Telefonnummer bzw. Handynummer ändern. Das dafür vorgesehene Feld (2) ist in diesem Fall grau hinterlegt. Um die Änderungen zu speichern, klicken Sie auf Änderungen speichern (3). 

bekannter_Pat__ndern.PNG

nach oben

 

4. Anzeige der vergangenen und anstehenden Termine eines Patienten

1. Starten Sie eine Suche mit dem Namen des Patienten in der Suchleiste ganz oben (1). Wenn Sie in die Suchleiste klicken, werden automatisch die letzten 5 aufgerufenen Patienten angezeigt (2).

yyyyyyyyyyyy.png

 

2. Es öffnet sich ein neues Fenster. Sie sehen direkt die Terminhistorie. Alle vergangenen und kommenden Termine werden angezeigt. Die Terminkalendern, in der sich die Termine befinden, müssen mit derselben Patientenbasis verknüpft sein. 

Wenn der Nutzer keinen Zugang auf den betroffenen Terminkalender hat, kann das Terminfenster nicht aufgerufen werden. Demzufolge kann der Nutzer keinen Status setzen. 

Patientenkarte_5.png

 nach oben 

 

5. Die Patientenkarte ausdrucken

1. Starten Sie eine Suche mit dem Namen des Patienten in der Suchleiste ganz oben (1). Wenn Sie in die Suchleiste klicken, werden automatisch die letzten 5 aufgerufenen Patienten angezeigt.

yyyyyyyyyyyy.png

 

2. Nachdem sich die Patientenkarte geöffnet hat und Sie die Rubrik Kontakt ausgewählt haben, klicken Sie rechts auf Drucken.

6.png

 

Sie können nun entscheiden, ob Sie nur den einzelnen Termin, alle Termine oder nur bestimmte Termine drucken möchten. 

 

 3. Wählen Sie dann Ihren Drucker - falls nicht voreingestellt - und klicken Sie auf Drucken. Bei Mozilla Firefox ist keine Vorschau verfügbar. 

Patientenkarte_DRUCKKEN.png

 nach oben

 

6. Die kommenden Termine eines Patienten ausdrucken

1. Klicken Sie auf einen Termin des gewünschten Patienten.

 Termin_au_dem_Terminkalender.png

 

2. Klicken Sie rechts auf Ausdrucken.

7.png

  

3. Klicken Sie auf Alle Behandlungen. Dann auf drucken. 

 

 

7. Versand von E-Mails und SMS an den Patienten aktivieren/ deaktivieren

Sie können den Versand von E-Mails und SMS individuell für einzelne Patienten und je Terminkalender einstellen. Mehr Information finden Sie hier

nach oben

 

8. Eine Patientenakte löschen

Vorsicht: Patientenakten mit kommenden Terminen können nicht gelöscht werden.  

Desweiteren raten wir davon ab, da Sie somit Terminhistorie und weitere Angeben verlieren.

Wir empfehlen dazu, doppelte Patientenakten zu fusionieren.

ttttttttttttt.png

nach oben

Gut zu wissen:

1. Sie können nach einem Patienten suchen, indem Sie Namen oder Geburtsdatum eingeben.

2. Sie müssen mindestens 6 Ziffern eingeben, damit ein Suchergebnis erscheint.

3. Wenn der Kontoinhaber einen Termin für einen Angehörigen vereinbart, können Rufnummer und E-Mail-Adresse des Angehörigen angegeben werden, wodurch Terminbestätigungen und Besuchserinnerungen direkt an die angehörige Person verschickt werden. 

Sollte die angehörige Person weder E-Mail noch Handynummer haben, werden automatisch die Informationen des Kontoinhabers übernommen. Beim Überfliegen der Rufnummer mit der Maus erscheint dann ein Hinweis, dass die Rufnummer dem Kontoinhaber gehört.  

mceclip0.png

 

4. Wenn Sie eine Suche starten, können Sie direkt auf das Zeichen klicken, um schnell und einfach einen Termin zu vereinbaren. 

mceclip2.png

 

5. Sie bekommen den letzten und den nächsten Termin des Patienten angezeigt. Ausserdem können Sie für diesen Patienten einen Termin vereinbaren. Die Patientenkarte enthält bereits alle Patienteninformation. Somit sparren Sie wertvolle Zeit.   

tttttttttttttttt.png 

Zurück zum Seitenanfang

Haben Sie Ihre Antwort gefunden?