Fernsupport

Informationen zur Praxis mitteilen

Erforderliche Zugangsrechte: Administratorrechte (meine Rechte prüfen)


Sie haben die Möglichkeit, Ihren Patienten Informationen in Bezug auf Ihre Praxis (Umzug, neue Öffnungszeiten, etc.), per E-Mail mitzuteilen. Im Folgenden erfahren Sie nun, wie Sie die E-Mail-Adressen Ihrer Patienten mit der Exportfunktion einfach auslesen können.

1. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Namen, dann auf Einstellungen und Weitere Einstellungen. 

 

Weitere_Einstellungen.png

 

 2. Nachdem Sie auf Patientendaten (1) geklickt haben, klicken Sie bitte auf Export (2). Geben Sie nun die Art der Daten (3), welche Sie erhalten möchten, an und wählen Sie die Kopfzeile (4) aus. Wenn Sie mehrere Patientenbasen haben, klicken Sie auf den Pfeil neben Patientenstamm. Wählen Sie Microsoft Excel (.xls) (5) als gewünschtes Exportformat aus und bestätigen Sie anschließend, indem Sie auf die gelbe Schaltfläche Datei exportieren klicken (6).

Exporter_pour_informer.png

  

3. Der Export der Daten erfolgt, sobald der Status auf "In Bearbeitung" steht.

 

Wenn der Status "Bereit" angezeigt wird, klicken Sie auf den Dateinamen und anschließend auf das heruntergeladene Dokument. Excel wird anschließend geöffnet und die Kontaktdaten Ihrer Patienten werden Ihnen angezeigt. Nun können Sie die E-Mail-Adressen aller Patienten aus der Tabelle kopieren und in die Empfängerzeile Ihrer vorgefertigten E-Mail (unbedingt BCC, damit weitere Empfänger nicht angezeigt werden) einfügen. Aus Datenschutzgründen ist es äußerst wichtig, dass Sie BCC verwenden, um zu vermeiden, dass Ihre Patienten die E-Mail-Adressen aller anderen Patienten sehen können.


Gut zu wissen

Sollten Sie neu bei Doctolib sein, ist es vorteilhaft Ihren Patienten per E-Mail mitzuteilen, dass ab jetzt Online-Terminvereinbarungen möglich sind.

Beispiel einer Email:


Sehr geehrte Damen und Herren,


wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie nun über doctolib.de Onlinetermine bei uns vereinbaren können. Dieser Service ist rund um die Uhr verfügbar und kostenlos.


Gehen Sie dafür in Ihrem Webbrowser auf doctolib.de.
Füllen Sie das Feld Arzt/Ärztin mit [IHR NAME]  aus und klicken Sie dann auf Suchen.
Wählen Sie den gewünschten Besuchsgrund, ein passendes Datum und klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Füllen Sie bitte bei jeder Etappe die erforderlichen Felder aus und bestätigen Sie dann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Nachdem Sie Ihre Rufnummer mitgeteilt haben, erhalten Sie eine 3-stellige Aktivierungsnummer per SMS bzw. per Anruf bei einer Festnetznummer.
Wichtig: die Aktivierungsnummer dient dazu Ihre Telefonnummer zu bestätigen.
Klicken Sie zum Abschluss auf die gelbe Schaltfläche Termin vereinbaren.
Sie erhalten spätestens 10 Minuten nach der Terminvereinbarung eine Bestätigungs-E-Mail. Der Termin ist sofort bestätigt und muss nicht mehr rückbestätigt werden.


Vorsicht: Es kann vorkommen, dass die Bestätigungs-E-Mail in Ihrem Spam-Ordner landet.
Der Termin erscheint außerdem in Ihrem Doctolib-Konto unter der Rubrik Meine Termine.

Mit freundlichen Grüßen,

XXX 

Zurück zum Seitenanfang

Haben Sie Ihre Antwort gefunden?