Eine Terminregel mit Anhang an Patienten versenden

Erforderliche Zugangsrechte: Administratorrechte (meine Rechte prüfen)

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine Terminregel mit Anhang versenden können

 

  1. eine neue Vorschrift erstellen und einen Anhang hinzuzufügen
  2. eine existierende Vorschrift ändern und einen Anhang hinzuzufügen
  3. Gut zu wissen

1. Eine neue Terminregel erstellen und einen Anhang hinzufügen

1. Klicken Sie auf den Namen oben rechts, dann auf Einstellungen

 

 

 

2. Klicken Sie nun auf Terminregel

 

einstellungen1.png

 

3. Dann auf Eine Terminregel hinzufügen klicken 

 

 

4. Wählen Sie zunächst Patienten informieren (1) als Art der Terminregel. Wählen Sie die betroffenen Terminkalender, sowie Besuchsgründe und Versicherungsart aus (2, 3 und 4). Klicken Sie danach unten rechts auf Anhang hinzufügen.

 

Anhang_1.png

 

5. Wählen Sie das gewünschte Dokument (1), sowie einen Titel (2). Wenn nötig können Sie es löschen (3). Speichern Sie Ihre änderung mit Bestätigen (4).

 

Anhang_2.png

nach oben

 

2. Den Anhang einer bereits existierenden Terminregel hinzufügen oder ändern

1. Klicken Sie auf den Namen oben rechts, dann auf Einstellungen

 

 

 2. Klicken Sie nun auf Terminregeln

  Terminregel.png

 

3. Soll der Anhang zu einem bereits existierenden Regel hinzufügt werden, bearbeiten Sie diese in dem Sie Ändern klicken.

 

Anhang_3.png

 

4. Wählen Sie einen Anhang (1) aus und geben Sie ihm einen Namen. Um einen Anhang zu löschen, klicken Sie auf das Kreuz ganz rechts. Klicken Sie anschliessend auf Bestätigen (4).

 

Anhang_2.png

nach oben

3. Gut zu wissen :

Diese Anhänge können nur den Patient nach der Terminbestätigung weitergeleitet werden. Deswegen wird kein Anhang vom Patienten zur Zeit der Terminvereinbarung sichtbar.

 

 

Für weitere Informationen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen,
indem Sie auf das Fragezeichen aide.png oben rechts des Terminkalenders klicken.