Aus welchen Gründen kann ein freies Zeitfenster Online nicht angezeigt werden ?

Ein freies Zeitfenster steht auf Ihrem Terminkalender, aber die Verfügbarkeiten werden Online nicht angezeigt.

Daran kann es liegen :

  • Die Einstellung (Basiseinstellung und erweiterte Parametrer) eines ausnahmsweise geöffneten Zeitfensters (Fall 1)
  • Die Einstellung (Basiseinstellung und erweiterte Parametrer) eines wiederkehrenden Zeitfensters (Fall 2)
  • Die Einstellung der Mindestfrist und der Höchstfrist (Fall 3)

 

Fall 1: Die Einstellung eines ausnahmsweise göffneten Zeitfensters

Erforderliche Zugangsrechte: Vollständige Zugangsrechte

Wenn die Sprechstunde Online nicht vorgeschlagen ist, kann das an der Einstellung des Zeitfensters liegen.

  • Einstellung der Besuchsgründe :

Wie kann ich das überprüfen ?

1. Klicken Sie auf Sprechzeiten ändern oben rechts des Terminkalenders.

 

 

2. Klicken Sie dann auf das betroffene ausnahmsweise geöffnetes Zeitfenster.  

 

3. Im Feld Besuchsgründe prüfen, ob die erwünschten Besuchsgründe angekreuzt sind. In unserem Beispiel werden keine Verfügbarkeiten online für den Besuchsgrund Wiedervorstellung angeboten, lediglich für Erstuntersuchung Neupatient

Wie kann ich das korrigieren ?

Kreuzen Sie die betroffenen Besuchsgründe an. Nun können Sie je nach Bedarf Besuchsgründe an bzw abkreuzen.

Das Icon "@" bedeutet, dass der Besuchsgrund Online für Patienten verfügbar ist.

 

  • Die erweiterte Konfiguration :

Wie kann ich eine erweiterten Konfiguration bearbeiten?

1. Klicken Sie oben rechts des Terminkalenders auf Sprechzeiten ändern.

2. Klicken Sie auf das ausnahmsweise geöffnetes Zeitfenster. 

3. Sie sind in der erweiterten Konfiguration: Die Maximale Anzahl der verfügbaren Zeitfenster (unser Beispiel: 20 Zeitfenster) ist niedriger als die Anzahl an verfügbaren Zeitfenstern (24 Zeitfenster). Dadurch ist die Anzahl an verfügbaren Terminen für die Besuchsgründe Ihrer Wahl begrenzt. 

 

Wie kann ich das korrigieren ?

Wenn eine erweiterte Konfiguration eingestellt wurde, müssen Sie auf Standardkonfiguration und dann auf Sprechzeiten ändern klicken. 

 

Wenn Sie die Standardkonfiguration halten wollen, laden wir Sie ein, hier zu klicken.

 

Fall 2 : Die Einstellung einer wiederkehrenden Sprechzeit.

Wenn eine SprechzeitOnline nicht sihtbar ist, kann es an die Einstellung der Sprechzeit liegen.

  • Die Einstellung der Besuchsgründe :

Wie kann ich das überprüfen ?

1. Klicken Sie oben rechts des Terminkalenders auf Sprechzeiten ändern.

2. Klicken Sie auf die betroffene wiederkehrende Sprechzeit.

 

3. Klicken Sie auf Ab dem XX ändern.

 

4. Im Feld Besuchsgründe, prüfen Sie nach, ob die betroffene Besuchsgründe angekreuzt sind.

 

Wie kann ich es korrigieren ?

Kreuzen Sie den betroffenen Besuchsgrund an und klicken Sie auf Sprechzeit ändern.

  • Die erweiterte Konfiguration :

Wie kann ich das überprüfen ?

1. Klicken Sie oben rechts des Terminkalenders auf Sprechzeiten ändern.

2. Klicken Sie auf Ihr wiederkehrendes Zeitfenster.

3. Klicken Sie auf Ab dem XX ändern.

4. Die Sprechzeit zeigt eine erweiterte Konfiguration: Ist die Maximale Anzahl der verfügbaren Zeitfenster (2) niedriger als die Anzahl an verfügbaren Zeitfenster (1) so ist die Anzahl an Terminen für den Besuchsgrund begrenzt und einige Zeitfenster werden nicht vorgeschlagen.

 

Wie kann ich es korrigieren ?

Solltedie erweiterte Konfiguration unabsichtlich eingestellt worden sein, können Sie  Sie in die  Standardkonfiguration (1) switschen und dann auf Sprechzeiten ändern (2) klicken.

Klicken Sie auf Standardkonfiguration halten wollen, laden wir Sie ein, hier zu klicken.

Fall 3: Mindest- sowie Höchstfrist bei Terminvereinbarung.

Möglicherweise kann auch eine falsche Einstellung der Mindest- sowie Höchstfrists beim Online-Terminvereinbarung es hindern, die verfügbare Zeitfenster vorzuschlagen. Entweder kann die Mindestfrist zu lang sein, oder die Höchstfrist kann zu kurz sein.

 

Wie kann ich es nachprüfen ? 

1. Klicken Sie auf Ihren Namen oben rechts und anschliessend auf Einstellungen.

 

2. Klicken Sie auf Besuchsgründe.

 

3. Aktivieren Sie den Erweiterten Modus (1). Wählen Sie den betroffenen Terminkalender (2) aus. Nun kann die Mindest- sowie die Höchstfrist (3) bearbeitet werden. 

 

Wie kann ich das korrigieren ?

Sie können nun nach belieben die Fristen ändern. 

 Mehr zu diesem Thema finden Sie hier: Die Mindestfrist und Höchstfrist für jeden Besuchsgrund einstellen.

 

Für weitere Informationen können Sie uns gerne unter der 089/2070 2884 anrufen oder per Nachricht kontaktieren, indem Sie auf das „Hilfe“-Symbol oben rechts des Terminkalenders klicken.