Fernsupport

Warum sind doppelte Buchungen auf meinem Terminkalender

Erforderlichen Zugangsrechte: Termin-, Abwensenheits- & Öffnungszeitenverwaltung (vollständigen Zugang) (meine Rechte prüfen)

Sie haben festgestellt, dass es auf einmal zwei Termine zur selben Uhrzeit in Ihrem Terminkalender gibt und verstehen nicht, wie das passieren konnte? Lesen Sie diesen Artikel um die Gründe dafür zu verstehen. 


Inhalt

  1. Es wurden doppelte Sprechzeiten erstellt
  2. Manuelle Terminvergabe
  3. Mehrere Terminkalender sind ausgewählt

 

1. Es wurden doppelte Sprechzeiten erstellt 

1. Wie kann ich dies überprüfen? 

Klicken Sie oben rechts auf Sprechzeiten ändern

 

Wenn zwei Sprechzeiten nebeneinander erscheinen, ermöglicht dies eine doppelte Terminvergabe. Sowol seitens der Praxis als auch für die Patienten, sofern die Sprechstunde online buchbare Besuchsgründe enthält.

 

2. Wie muss man vorgehen, um solch eine doppelte Buchungen zu verhindern. 

Bei einer einmaligen Sprechzeit

Öffnen Sie das Zeitfenster und klicken Sie im rechten Bereich auf den roten Knopf Löschen. Die Sprechzeit wird sofort gelöscht, die Termine bleiben allerdings bestehen und müssen von Ihnen ggf. noch abgesagt/ verschoben werden.

Einmalige_Sprechzeit_l_schen.png

 

Bei einer wiederkehrenden Sprechzeit

Wie auch bei der einmaligen Sprechzeit, öffnen Sie das Zeitfenster und klicken Sie auf Löschen. Im nächsten Schritt werden Sie dann gefragt, welche Sprechzeit Sie genau löschen möchten. Klicken Sie hier auf die dritte Zeile, Den xx.xx.xxxx und zukünftige Sprechzeiten löschen

Sprechzeit_l_schen.png

Auch hier bleiben die Termine bestehen und müssen von Ihnen ggf. noch abgesagt/ verschoben werden.

nach oben

 

2. Manuelle Terminvergabe

Für eine Terminvereinbarung in der Praxis (und nicht online durch einen Patienten) ist es durchaus möglich, einen Termin neben einen bereits existiereneden Termin zur selben Uhrzeit zu setzen. Dafür müssen Sie lediglich neben den Termin klicken und ignorieren die Warnung bei der Erstellung. Dieses Vorgehen sollte man allerdings vermeiden! Woher Sie wissen, welcher Termin zunächst da war, bzw. wer den Termin gesetzt hat gehen Sie wie folgt vor: 

1. Auf den Termin klicken und dann rechts auf Überblick der terminbezogenen Aktionen

_berblick_der_terminbezogenen_Aktionen.png

 

Sie können nun nachvollziehen, wer den Termin vereinbart hat und wann er vereinbart wurde. 

_berblick_der_terminbezogenen_Aktionen_2.png

 

2. Wie kann das verhindert werden?

Wir raten Ihnen, den betoffenen Mitarbeiter/ Kollegen anzusprechen um sein Vorgehen zu verstehen. Achten Sie darafu, dass immer die Termin suchen Funktion genutzt wird. Dadurch werden lediglich freie Termine angeboten und eine doppelte Buchung kann somit verhindert werden.

Termin_suchen.png

nach oben

 

 

3. Mehrere Terminkalender sind ausgewählt

1. Links unterhalb der Monatsübersicht haben Sie eine Liste aller Terminkalender dem Kalender sehen Sie alle Terminkalender aufgelistet. Wenn Sie nicht die Funktion Trennung der Kalender in Wochenansicht angekreuzt haben (hier finden mehr Information, um diese Funktion zu aktivieren bzw. abzuschalten).

Wenn 2 Terminkalender angekreuzt sind, kann es so aussehen, als ob Termine doppelt gebucht wurden, obwohl ein Termin je Terminkalender angezeigt ist.

Terminkalender.png

 

2. Wie muss man vorgehen, um diesen Sachverhalt zu überprüfen?

Sobald Sie die verschiedenen Terminkalender identifiziert haben, einfach jeden Kalender einzeln anzeigen lassen. So überprüfen Sie, ob doppelte Termine eingetragen sind oder ob es sich um eine Art "optische Täuschung" handelt.

Eine andere Lösung ist, die 2 Terminkalender anzukreuzen, und die Einstellungen zu ändern: aktivieren Sie dazu die Funktion Trennung der Kalender in Wochenansicht.

Zu diesem Thema finden Sie mehr Informationen unter folgenden Link: Anzeige des Terminkalenders ändern

 

Zurück zum Seitenanfang

Haben Sie Ihre Antwort gefunden?