Eine pro-aktive Nachricht an Patient:innen senden

clock__1_.png Durchschnittliche Lesedauer: 2 Minuten

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie einem bestimmten Patient:innen eine Nachricht über eine laufende Behandlung, über Symptomatik oder über Themen, die Sie für notwendig erachtet haben, zukommen lassen können, um weitere Informationen zu erhalten.

Wichtig

  • Diese Funktion steht aktuell für Krankenhäuser und Hausarzt-Praxen zur Verfügung
  • Die Patient:in wird per E-Mail über die Nachricht informiert und kann diese im Doctolib-Konto einsehen und lesen. Sie haben die Möglichkeit optional eine Antwort zu gestatten
  • Versandte Nachrichten sowie erhaltene Antworten Ihrer Patient:in, werden im Bereich Patienten-Nachrichten, sowie in der Terminhistorie der Patient:in, gespeichert

 

Wer darf pro-aktive Nachrichten senden?

Die Funktion steht Nutzern einer Organisation zur Verfügung, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Benötigte Zugriffsrechte: Ärzt:innen und Medizinische Fachangestellt:innen, mit mindestens dem Zugriffsrecht Verwaltung von Terminen und Patientenanfragen nur innerhalb der Sprechzeiten (prüfen Sie Ihre Zugriffsrechte)
  • Berechtigte Organisationen: Aktuell steht die Funktion nur für Krankenhäuser zur Verfügung
  • Wenn Sie in einer Praxis oder Gesundheitseinrichtrung als Ärzt:in oder Sekretär:in arbeiten und mindestens über die auf Sprechzeiten beschränkte Zugriffsrechte zum Terminmanagement verfügen, können Sie pro-aktive Nachrichten an Patient:innen senden
  • Wenn Sie in einer Einrichtung des Gesundheitswesens (Gesundheitszentrum, Radiologiezentrum usw.) als Ärzt:in oder Sekretär:in arbeiten, müssen Sie Zugang zu dem Nachrichtenprofil der Einrichtung haben, von dem aus Sie eine Patientennachricht senden möchten

 

Meiner Patient:in eine Nachricht senden

Um eine Nachricht zu senden, müssen Sie die Terminkalender-Ansicht aufrufen und die entsprechende Person suchen.

Über die Patientennachrichten Über die Patientenkarte
  1. Öffnen Sie Ihren Terminkalender
  2. Klicken Sie links im blauen Menü auf Name=message.png Patientennachrichten
  3. Klicken Sie oberhalb der Tabelle die weiße Schaltfläche Nachricht senden
  4. Im seitlichen Panel suchen Sie zunächst die gewünschte Patient:in über die Suchleiste
    1. Sie können nach Name, Geburtstdatum oder Telefonnummer suchen
  5. Legen Sie fest, im Namen welcher Ärzt:in/Therapeut:in die Nachricht versandt werden soll
  6. Geben Sie Ihre Nachricht im Textfeld Nachricht an Patient:in ein oder wählen Sie eine Vorlage aus
  7. Weitere Optionen:
    1. Erlauben Sie der Patient:in auf Ihre Nachricht zu antworten, aktivieren Sie Name=Square-check.png Patient:in darf eine Antwort senden
    2. Sie können Ihrer Nachricht Name=paperclip.png Dokumente beifügen
  8. Klicken Sie auf Nachricht senden,  um die Nachricht abzuschicken
    • Sie können den Versand abbrechen, durch einen Klick auf das Name=xmark-large.png Kreuz oben rechts schließen Sie das Panel
    • Sie können die vorbereitete Nachricht auch ohne Versand als Entwurf zwischenspeichern

Bildschirmfoto 2023-11-28 um 19.18.13.png

Hinweis

Über das Drop-Down mit der Angabe "von", können Sie festlegen im Namen welcher Ärzt:in/Therapeut:in die Nachricht gesandt werden soll. Sie können die Nachricht auch im Namen der Praxis versenden.

 

 

Haben Sie Ihre Antwort gefunden?